Aus Liebe zum Pferd

Aus Liebe zum Pferd

"Aus Liebe zum Pferd" ist unser Motto im Umgang mit und in der Haltung von unseren Pferden. Wir haben uns der artgerechten Tierhaltung verschrieben.
Artgerecht bedeutet, daß die artspezifischen Bedürfnisse der Pferde auch bei der Haltung in einer zivilisierten und kultivierten Umgebung möglichst gut erfüllt werden.

Wir, das sind Renate Menzel und Toni Schuster, beide seit über 20 Jahren in Sachen Pferdehaltung aktiv.

Unser Anliegen einer artgerechten Tierhaltung setzen wir auch bei der Haltung anderer Tiere um. So haben unsere Hennen einen halben Tag auch freien Auslauf über den ganzen Hof und die angrenzenden Flächen. Den Vormittag müssen sie im Gehege um ihren Stall verbringen, weil sich sonst die Eiersuche zu schwierig gestaltet.
Auch unser Hund darf sich frei bewegen solange er sich nicht aus unserem Einflußbereich bewegt. Gleiches gilt für die Katzen, die alle Freigänger sind.

Man findet hier auch Bienenstöcke, die von Anton Schuster jun. und Katrin Meyer betreut werden.  http://www.landimkerei-bayern.de

Ebenfalls zu den Equiden gehören die Esel. Auf unserem Hof lebt eine Eselherde, die mit ihren unverkennbaren Lautäußerungen die Umgebung auf sich aufmerksam machen. Ihren Unterhalt verdienen sie sich durch die Begleitung von Wanderungen mit Menschen, die ihre Zeit mit ihnen verbringen möchten. http://eselwandern.bayern/

Die gehaltenen Schafe gehören der aussterbenden Haustierrasse der Skudden an und werden von Markus Schuster betreut. http://www.schusterhof.info